EMPFEHLUNGEN AUS DEM SORTIMENT
Weisswein aus Italien

Feine Basis-Qualität unter Sieben Euro

Falerio „Palazzi“ 2014 – Saladini Pilastri
(Marken/Italien)

Der Falerio steht für den harmonisch ausgewogenen mediterranen Weißweinstil. Moderat in der Säure, gleichwohl mit feinen Zitrusnoten und einer präzisen, herb-frischen Frucht. Das Weingut liegt zwischen Tronto-Tal und der adriatischen Küste bei Ascoli Piceno in der Region Marche und steht für ein überzeugendes Preis-/Genussvehältnis. Die Rebsorten hier: Pecorino (nicht der Käse), Passerina, Trebbiano und etwas Chardonnay.

„Erlebnis-Wein“

„San Vincenzo“ 2014 – Roberto Anselmi
(Veneto/Italien)

Roberto Anselmi baut seine Weißweine von Jahr zu Jahr mutig aromatisch aus. Der trockene „San Vincenzo“ vermittelt das Mundgefühl eines cremigen Dessertweines, im Nachgeschmack feinherb, exotische Frucht, mit genial eingebundener Säure, dabei weich mit sanfter Herbe. Ein spektakulär aromatischer Weißwein mit toller Länge! Anselmi ist eine der Winzerpersönlichkeiten der ersten Stunde in Norditalien und entscheidend mitverantwortlich für die qualitative Entwicklung des italienischen Weißweines seit den 1980er Jahren!

Weitere Weißweine aus Italien von:

 

DEMNÄCHST NEU: F.GOJER - GLÖGGLHOF (Südtirol)

NEUE ABFÜLLUNGEN VON MONTE DEL FRA' & ANSELMI AUF LAGER!

Kellerei Andrian (Südtirol), Monte del Fra‘ (Veneto), Montelvini / Osvaldo (Veneto), Terre di Ger (Friaul), Vie di Romans (Friaul), Bruno Giacosa (Piemont), Felsina (Toskana), Rallo (Sizilien), Argiolas (Sardinien)